Systemische Naturtherapie - Leben–Natur–Raum

Wir wandeln uns.
Mein Selbst von gestern, das Ich von heute -
welches mag wohl das wahre Ich sein? (Sasaki Nobutsuna)

Die Grenze zwischen Erlebnispädagogik und Naturtherapie ist fließend und nicht klar zu definieren. Vieles Lernen hat auch therapeutische Wirkung, und in Therapien geht es immer auch ums Lernen.
In naturtherapeutischen Kontexten wird bei mir die kreativ-rituelle Prozessgestaltung mit Formaten der Systemischen Strukturaufstellung vereint. Ebenso verwende ich Elemente der systemischen Lebensraumberatung. Im Fokus stehen hierbei vorallem persönlichkeitsbildende und lebensverändernde Entwicklungsprozesse.

Dabei ist mein vorrangiges Bestreben für den Protagonisten, mich auf die Qualitäten, Fähigkeiten und Ressourcen zu konzentrieren und den Blick auf eine bessere Zukunft zu richten. Selbst bei einer Arbeit, in der es um die eigene Biografie und Geschichte geht, wird immer der Bezug zu Künftigem gehalten.

Meine naturtherapeutische Arbeit findet in kleineren Gruppen oder als Einzelbegleitung eine Form, die eine hohe Präsenz ermöglicht. Fühlen Sie sich angesprochen oder haben Sie ein Anliegen, welches Sie gerne lösen wollen, dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung.