Downloads - Leben–Natur–Raum

Paß auf, Heuschreck,
daß du mir nicht den schönen Tau
in Scherben trampelst! (Issa)

1902 übertrug ein Goethe-Verehrer dessen berühmtes Nachtgedicht ins Japanische:

Über allen Gipfeln ist Ruh,
In allen Wipfeln spürest du
Kaum einen Hauch
Die Vöglein schweigen im Walde.
Warte nur, balde
Ruhest du auch.

1911 übertrug ein französicher Verehrer japanischer Lyrik die Verse in der irrrigen Meinung, es handele sich um eine japanische Orignaldichtung, ins Französische. Woraus sie schließlich ein deutscher Bewunderer fernöstlicher Lyrik ins Deutsche brachte:

Stille ist im
Pavillon aus Jade.
Krähen fliegen
Stumm zu beschneiten Kirschbäumen im Mondlicht.
Und sitze
Und weine.

Was ich Ihnen anbiete:


Zum Abschluss der Ausbildung zur systemischen Erlebnispädagogik habe ich ein Portfolio erstellt mit einem Fachartikel (Vorsicht: Die hier angegebenen Adressen sind überholt und nicht mehr gültig)
Wahrnehmen - Erleben - Deuten
Kreativ-rituelle Prozessgestaltung im Wechsel der Perspektiven

Abschlußarbeit Diplom Angewandte Erlebnispädagogik (HF):
Von der Zukunft her begleiten
Begleitung - Beziehung - Kommunikation

Interview im Journal vom Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung
bso-Journal Ausgabe 3/2013